Passwort-Anfragen bitter per Blogmail!

  Startseite
  Gästebuch
  Abonnieren
 


 
Freunde
   
    hoehenrausch

    sei.settimane
   
    quejosa

   
    little-moonfairy

   
    disaster.area

    - mehr Freunde



Kommentieren nicht vergessen =)

http://myblog.de/punkfruit

Gratis bloggen bei
myblog.de





 

Absolut krass.

Mehr als ein Jahr danach.

Fühle mich in die Zeit von früher zurückgeschleudert.

 Fett bin ich noch immer, Gedanken ans Abnehmen sind immer noch da, aber irgendwas unternehmen tu ich nicht. Hunger-Gedanken hab ich auch keine, ist auch gut so.

 

Ich werde hier nicht mehr bloggen und wohl auch keine Blogs lesen, das würde nicht gut gehen.

 

Trotzdem wollte ich kurz schreiben.

 

Ob es jemand liest ist wieder eine andere Frage.

 

Mittlerweile bin ich erwachsen, in einem halben Jahr habe ich mein Abitur (hoffentlich) und irgendwie ist dieser Blog gar nicht mehr meiner. Mit dem komischen Kind von damals hab ich nichts mehr gemein.

Aber ich mochte meine kurze Bloggerzeit und viele hatten immer sehr liebe Worte für mich übrig. Danke dafür.

 

Punkfruit.

 

"Es ist nicht einfach, sich plötzlich wieder zu sehen.
Es schleudert unsere Zeit mit voller Wucht zurück.
Und als ob wir es nicht besser wüssten,
Spielen wir die Vermissten und fallen über uns her."

17.9.11 16:23


____

Hallo

Ich kann momentan behaupten, dass es mir ganz gut geht.

Ich esse zwar richtig schrecklich ungesund, aber nur ich kann das ändern und derzeit hab ich da kein Bock drauf.

Würde ich abnehmen, würde nichts besser werden. Klar wären meine Schenkel dann weniger fett und mein Bauch flach (wobei ich da eh nicht abnehmen würde..) aber sonst bin ich recht schlank und meine Arme sind eh schon so lang und dünn.

Ich bin gerade zu doof für anständige Sätze, verzeiht mir.

Was ich einfach sagen will: Ich habe wieder zugenommen, aber ich habe meiner Meinung nach einen weiteren Schritt in die richtige Richtung gemacht. Klar gibt es manchmal noch Gedanken, ich bin fett und muss abnehmen, aber ziemlich selten.

 

Ich gehe öfters weg, und das tut gut.

 

Ja eigentlich weiß ich gar nicht was ich schreiben soll, wollte mich aber mal wieder melden.

 

Ich hoffe euch geht es gut!

 

Liebe Grüße,

Punkfruit <3

(Schöne Ostern und so noch.. )

5.4.10 22:59


Ich hasse den Winter.

Ich hasse den Winter. Es ist kalt. Und er macht mich fett.

62 Kilo. HALLO? 62.

Mir gehts scheiße. Das Gewicht spielt dabei zwar irgendwwie keine Rolle, aber es kotzt mich trotzdem an.

Ich schaff es nicht regelmäßig zu bloggen.

Ich hab nix zu erzählen und ich bin zu faul.

Oh man.

Verzeiht mir..

Liebe Grüße

Punkfruit

4.3.10 19:39


Endlich wieder Internet ^^

Tagchen :>

Ich hab jetzt endlich mal wieder 'legal' Internet, also komm ich auch zum schreiben.

Ich war hochmotiviert und wollte alles voll geregelt und so machen. Ähhhh. Ups. Lief wohl schief.

War krank und hatte da nicht so die motivation, Kalorien zählen kann ich eh vergessen. 1. Bin ich viel zu faul, 2. Kein Bock abzuwiegen und zu schätzen (passt eh nicht) und joa. (1 und 2 sind sehr ähnliche Punkte oô.

Diese Woche bis jetzt lief ganz gut, ich ess zwar recht ungesund aber dafür erstaunlich wenig. Ich will niemanden angreifen, aber für manche, die richtig krank sind wäre das vieel zu viel. Aber da ich ja gesund abnehmen will, ist das ok so.

Ich werde diese Woche einfach voll laufen lassen und dann schauen wie das in der Schulzeit funktioniert. Da futter ich viel mehr als in den Ferien :/. Son Kack. 

Am Sonntag (?) Woch ich so 60,XX. Also zum Glück keine 61 Kg mehr, somit ist das Wochenziel geschafft. 

Sonntags möchte ich jetzt immer ein Feedback geben. Also kommt das erste diesen Sonntag, am 21.02 :DD

Joaa. Ich hab Hunger. Gab zwar vorhin erst Abendessen aber hab 'nur' ein Brötchen und Salat gegessen. Nachmittags ein Solruta-Knäckebrot (:D 1oo kcal pro Stück, sonst würd ich nur Knäckebrot schreiben...) und morgens ein Müsli. FÜR MICH sehr wenig.

Mh. 

Ich hab grün/türkis/blaue Haare :D Zwar nur am Ansatz und in den Längen ists eklik moosgrün-dunkel, aber der Ansatz is schön bunt.. 

Eigentlich hätte ich es gerne richtig blau, aber möchte nicht blondieren, da ich meine Haare gerne wachsen lassen will. Mal sehen. Vllt. überkommts mich mal und ich mach ne Blondierwäsche.. Dann sind aber 14 Monate Farbe rauswachsen lassen fürn Arsch oô. Weiß nicht ob ich das übers Herz bring.

 

Blöö mehr fällt mir nicht ein gerade, könnt ja fragen wenn euch was interessiert.

Boah, ich hab grade voll Bock auf Quarkauflauf *__*. Leecker. Kann man sogar recht kalorienfreundlich und gesund gestalten xD.

 

Werdet ihr eigentlich fasten? Ich halte von der Kirche ja nicht viel, aber hab mir trotzdem überlegt auf Süßes oder so zu verzichten.. Mal sehen. Werds aber eher nicht machen^^

 

Liebe Grüße,

Punkfruit <3

 

Edit: Jetzt hab ich vorhin nochmal ein Brötchen mit Käse/Marmelade gegessen und hab schon wieder hunger. Ehh. Was solln das. Aber bei Hunger darf man essen!

17.2.10 21:01


Ich nehme wieder ab.

Hallö liebe Leser.

Ich habe mich ‚entschieden‘. Ich muss wieder abnehmen.

Ich muss es nicht, aber ich will es.

Im Juli fährt meine Klasse auf Klassenfahrt, und da werden wir schwimmen. Ich könnte es mir nicht verzeihen, dort so fett wie jetzt aufzukreuzen. Ich schäme mich doch schon vor mir selbst. Wie soll das nur vor mehr als 20 anderen sein. Darunter mindestens 15 Mädchen mit einer Top Figur.
(Natürlich ist die Klassenfahrt nicht der einzige Grund, ich fühle mich auch sonst eklig.)

Ich habe keine Ahnung wie ich das machen will. Irgendwie gesund, oder auch nicht. Krass hungern will ich nicht. Ich bin froh das auch irgendwie anders versuchen zu wollen und zu können.

Lasst mich mal rechnen. Ich weiß, das ist unrealistisch und doof, aber so als Anhaltspunkt finde ich das gut.

Samstagabend wog ich 61,4 Kg. OMG. Man bedenke ich war im Sommer 09 mal kurzzeitig bei 55 Kg und fand mich noch fett, aber sogar irgendwie okay.

Ab nächster Woche sind es bis zum 10 Juli noch 153 Tage.
153 Tage sind 21,8 Wochen. So ca. 5 ½ Monate also.

Ich könnte es mir erlauben, pro Monat ‚nur‘ 1 Kilo abzunehmen. Dann wär ich Anfang Juli so bei 56 Kg. Vom Prinzip her klingt das ja gut. (BMI von 18, falls es wen interesiert.)
Nehme ich mal mehr ab, könnte ich es auf 55 schaffen.

Ich habe so absolut keine Ahnung ob ich es überhaupt hinbekomme nur ein bisschen abzunehmen.. Aber ich bin mal optimistisch.

1 Kilo pro Monat ist wirklich schaffbar. Ich hoffe auch für mich und meinen Körper.

Ich möchte das relativ strukturiert machen, mit übersichtlichen, regemäßigen ‚Fakten-Blogs‘. ‚Privaten‘ und aderen Kram wird’s sicherlich auch geben. Jede Woche einen Blogeintrag zur Übersicht, was sich gewichtstechnisch so getan hat, mit was ich zufrieden war, und mit was nicht.

Ich bin in letzter Zeit relativ ‚frei‘ beim Essen. Warum ich mir das rechnen (Kalorien) und drauf achten wieder antu, keine Ahnung. Aber es muss sein.

Ich möchte enge Topf und Shirts tragen können, ohne schwanger auszusehen. Meine Fehlhaltung tut noch ihr übriges zur Fettheit.

 

Liebe Leute, das wars erstmal, so als Einstieg damit ihr wisst was sich hier in nächster Zeit tun wird.
(Eigentlich habe ich Internetverbot, hab aber das Passwort für die ‚Kindersicherung&lsquo

 

Alles Liebe,

Punkfruit <3

6.2.10 21:35


 [eine Seite weiter]



Verantwortlich für die Inhalte ist der Autor. Dein kostenloses Blog bei myblog.de! Datenschutzerklärung
Werbung